COMA Atelier für Piercing, Intimpiercing, Branding & Tattoo/Ravensburg
COMA Atelier für Piercing, Intimpiercing, Branding & Tattoo/Ravensburg
COMA Piercing Tattoo Ravensburg
COMA Piercing Tattoo Ravensburg

AGB

Stand März 2021
Allgemeine Geschäftsbedingungen
1.) Beanstandungen / Kontakt
Sämtliche Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder den diesen zugrundeliegenden Verträgen können schriftlich bei COMA Atelier für Körperkunst, vertreten durch Geschäftsführer Marc Pröhl, Gerberstrasse 2, 88212 Ravensburg oder per E-Mail an info@comaexperience.net, vorgebracht werden.
2.) Geltung
Unsere Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie haben auch Geltung für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, insbesondere auch dann, wenn diese Geschäftsbedingungen nicht noch einmal ausdrücklich vereinbart werden. Mit der Terminvereinbarung, dem Kauf oder der Bestellung, spätestens jedoch mit der Entgegennahme der Ware, gelten die Bedingungen als angenommen. Entgegenstehende Bedingungen des Käufers gelten als ausgeschlossen, es sei denn, sie sind von uns im Einzelfall schriftlich als verbindlich anerkannt. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.
3.) Bestellung
Indem der Kunde eine spezifische Einzelbestellung bei uns macht, gibt er ein verbindliches Angebot ab. Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unsere Zulieferer; dieser Vorbehalt gilt nur für den Fall, dass wir eine etwaige Falsch- oder Nichtbelieferung nicht zu vertreten haben.

Bei einer kundenspezifischen Einzelbestellung wird eine Anzahlung von 50% des Kaufpreises sofort fällig. Bei Nichterfüllung dieser verbindlichen Einzelbestellung durch den Kunden wird diese Anzahlung von uns zur Deckung unserer Auslagen (Kommunikation, Versandkosten etc.) einbehalten.
4.) Gutscheine

Gutscheine sind unbefristet gültig. Die gesetzliche Verjährungsdauer beträgt 3 Jahre. Gutscheine werden nicht bar ausbezahlt.

5.) Branding u. Tattoo-Termine

Branding u. Tattoo-Termine können jederzeit bei uns verbindlich vereinbart werden. Bei einem Branding Termin werden grundsätzlich 100,- Anzahlung fällig. Bei Tattoo-Terminen wird eine Anzahlung von 50,- bis zu einem Gesamtbetrag von 200,- fällig, ab 200,- Gesamtbetrag wird eine Anzahlung in Höhe von 100,- fällig. Branding und Tattoo-Termine gelten als verbindlich, das heißt, das bei einer Absage eines Termins die geleistete Anzahlung von uns einbehalten wird. Eine Verschiebung eines Branding oder Tattoo-Termins sollte mindestens drei Werktage vor dem eigentlichen Termin stattfinden ansonsten wird die geleistete Anzahlung auch in diesem Fall von uns zur Deckung der uns entstandenen Unkosten wie z.b. Büro- und Beratungskosten etc. einbehalten. Bei COMA Atelier für Körperkunst arbeiten ausschließlich Gasttätowier/er/innen. Die Vergabe von Tattooterminen erfolgt im Auftrag. Gasttätowier/er/innen arbeiten auf eigene Rechnung d. h. es findet keine Geschäftsbeziehung mit COMA Atelier für Körperkunst statt. Bei einer staatlich angeordneten, pandemiebedingten Schließung unserer Betriebsstätte behalten wir uns eine Verschiebung der vereinbarten Branding u. Tattootermine auf einen späteren nicht näher bestimmten Zeitpunkt vor. 

6.) Preise
Preise in Euro. Angebotene Preise von COMA Atelier für Körperkunst verstehen sich inklusive der am Tag des Kaufes oder der Erfüllung der Dienstleistung geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer.
7.) Zahlung
Zahlungsverpflichtungen gelten erst dann als erfüllt, wenn wir oder von uns beauftragte Erfüllungsgehilfen über den Gegenwert unserer Forderung endgültig verfügen können.
8.) Rückgaberecht
Wir gewähren gemäß § 312 d Abs. 1, 355, 356 BGB ein uneingeschränktes Widerrufs- und Rückgaberecht. Die erhaltene Ware kann ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen umgetauscht werden. Die Frist beginnt mit Erhalt der Ware. Das Widerrufs- und Rückgaberecht ist bei einer kundenspezifischen Einzelbestellung (Maßanfertigung etc.) ausgeschlossen. Viele Artikel, welche zum Einsetzen in den Körper bestimmt sind, unterliegen den Bestimmungen des Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetz (LMBG) und sind aus hygienischen Gründen nach Öffnen und Tragen von dem Widerrufs- und Rückgaberecht ausgeschlossen. Der Umtausch der Ware hat bei COMA Atelier für Körperkunst, Gerberstrasse 2, 88212 Ravensburg vollständig, in hygienisch einwandfreiem Zustand stattzufinden.
9.) Gewährleistung
Alle Angaben über Eignung und Anwendung unserer Produkte, insbesondere bezüglich dessen Verträglichkeit am bzw. im Körper, erfolgen nach besten Wissen, befreien den Käufer jedoch nicht von einer eigenen Prüfungspflicht. Offensichtliche Mängel sind uns innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Kauf der Ware anzuzeigen. Andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruches ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt der rechtzeitige Umtausch, die Beweislast hierfür trifft den Kunden. Bei verdeckten Mängeln gilt die gesetzliche Gewährleistungspflicht. Unsere Gewährleistungsverpflichtung beschränkt sich wahlweise auf Ersatz, Minderung oder Nachbesserung.
10.) Rechtswahl
Die diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde liegenden Verträge unterliegen Deutschem Recht.
11.) Eigentumsvorbehalt
Die bestellte oder gekaufte Ware bleibt bis zur restlosen Bezahlung sämtlicher Forderungen unser Eigentum.
12.) Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sein, so bleibt der Vertrag im übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen oder nichtigen Regelung richtet sich der Vertrag nach den gesetzlichen Vorschriften.
13.) Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort ist Ravensburg, Gerichtsstand ist 88212 Ravensburg.

Haben Sie Fragen zu diesen Bestimmungen oder möchten mit uns in Kontakt treten, so nutzen Sie bitte die Kontaktmöglichkeiten unserer Homepage.

Atelier für Körperkunst

Gerberstrasse 2

88212 Ravensburg

 

Telefon: 0751/8887712

Mobil: 0160/94755012

Vcard
Druckversion Druckversion | Sitemap
© COMA Atelier für Körperkunst 2021